Feldenkrais & Somatic Experiencing

Sich leichter bewegen - leichter leben

Zu meiner Person 

Silvia B. Raabe

Silvia B. Raabe

 

Ausbildung und Tätigkeitsprofil 

Dipl.-Sportlehrerin, Gymnastiklehrerin, Tanzpädagogin
(Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln)
Feldenkrais-Therapeutin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Somatic Experiencing Practitioner


- Ausbildung in Elementarem Tanz bei Maja Lex u. Graziela Padilla an der DSHS Köln
- 3 Jahre Mitglied im Tanzensemble "Maja Lex"
- ausgebildet in Massage, Reiki und Meditation
- seit über 30 Jahren Unterrichtstätigkeit im Sport, im Tanz, in der Bewegungs- und Körpertherapie
- sowie Einzelbehandlungen im Sport-, im Wellnessbereich und in der Psychotherapie.
 

- als Feldenkraistherapeutin tätig seit 1997,
ausgebildet am Istituto di Formazione Feldenkrais/Milano, Mark Reese /USA (1996-2000)
und lizenziert zum Unterricht in Bewusstheit durch Bewegung® und Funktionaler Integration® 

Fortbildung zur Sporttherapeutin für Sport in der Krebsnachsorge (2001, DVGS).
An der Universitätsklinik Köln beteiligt am Aufbau und der Etablierung des psychoonkologischen Projekts LebensWert. Konzeptentwicklung, Durchführung und Leitung der Sport-, Körper- und Bewegungstherapie (1997-2005) in der stationären und ambulanten psychoonkologischen Betreuung von KrebspatientInnen.
Fortbildung zur Nordic Walking Basic Instruktorin / Medical Nordic Walking, (2001, DVGS).


Heilpraktikerin (Psychotherapie), 2007
 

Weiterbildungen in Psychoonkologie (2004, Psy-kom, Köln),
Somatic Experiencing® - Körpertraumatherapie nach Peter Levine
mit Larry Heller (USA/Köln) und Raja Selvam (USA/Köln), 2004-2006.
Seit 2012 Assistentin in der Somatic Experiencing Weiterbildung in Köln, anerkannte Sitzungen für die Ausbildung zum SE-Practitioner
2014-2015 Weiterbildung in ISP (Integrale Somatische Psychotherapie) bei Raja Selvam
2015/16 Weiterbildung zur SOUNDER SLEEP - Lehrerin bei Michael Krugman
seit 2016 Weiterbildung in SATe (Somatic Attachment Training experience/ Heilung früher Bindungsverletzungen)

Seit 2018 Dozentin für die Feldenkrais-Methode® im MA-Studiengang Tanz und Bewegungskultur, an der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS)
Seit 2018 Mitglied und Referentin der AKADEMIA FORTUNATA, Köln

 

Zur Zeit arbeite ich als Feldenkrais- und SE-Körpertherapeutin mit Gruppen und in Einzelstunden in meiner Praxis in Köln, in Asbach/Westerwald, am Gesundheitszentrum Leverkusen und mit Ferienseminaren an der Ostküste Sardiniens. Langjährige therapeutische Arbeit mit Krebspatienten am Tumorzentrum Bonn und für die Leukämie Initiative Bonn. Ich gebe Workshops an Volkshochschulen, Bildungseinrichungen sowie in Firmen (Rohde & Schwarz, Köln) und Ministerien (Innenministerium).


Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in den vielfältigen Möglichkeiten der Feldenkrais-Methode zur Erweiterung des menschlichen Potentials und der Wiederherstellung und Stabilisierung von Gesundheit auf körperlicher und seelischer Ebene.